Startseite » Hausnotruf Comfort + Assistenz

Hausnotruf Comfort + Assistenz

Medivato Hausnotruf Comfort + Assistenz

Medivato Hausnotruf Comfort + Assistenz

Ausstattung unseres Hausnotrufs

Das Tablet und das zugehörige Funkarmband garantieren zuverlässige Sicherheit durch moderne und einfach zu bedienende Technologie für Ihr Zuhause. Rufen Sie Hilfe mit nur einem Knopfdruck! Der Notruf kann über Video erfolgen, wodurch die Mitarbeiter in der Notrufzentrale sich ein schnelles und genaues Bild von Ihrer Situation verschaffen können. Optional gibt es das wasserdichte Funkarmband mit einem integriertem Sturzsensor der dafür sorgt, dass Hilfe gerufen wird, auch wenn Sie selbst einmal nicht in der Lage dazu sein sollten.

Sicher und eigenständig im Alltag

Wir unterstützen Sie dabei, sich in den eigenen vier Wänden weiterhin frei zu bewegen und weiterhin Ihre Unabhängigkeit im Alltag zu bewahren. Durch das Tragen des Armbands ist Ihre Sicherheit zu jeder Zeit gewährleistet. Hinterlegen Sie ihren persönlichen Notrufplan, damit Ärzte und Rettungskräfte sofort wissen was bei Ihrer Gesundheit zu berücksichtigen ist.

Jetzt bestellen
Unser Hausnotrufsystem – Comfort + Assistenz

Installation und Funktionsweise

Der medivato Hausnotruf Comfort + Assistenz besteht aus einem modernen Tablet und einem wasserfesten, flexiblen Funkarmband.

Es ist keine Installation notwendig! Sie können mit nur einem Knopfdruck anfordern. Außerdem bietet das Modell Comfort + Assistenz viele Zusatzfunktionen, die Ihr Leben erleichtern.

Kurzanleitung

Die wichtigsten Schritte zu Anschluss und Bedienung finden Sie in der beigefügten Kurzanleitung. Da einfache Handhabung und intuitive Bedienbarkeit bei uns oberste Priorität haben, funktioniert die Bedienung in wenigen einfachen Schritten. Sollten Sie einmal nicht weiterwissen, kontaktieren Sie unsere Hotline. Wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter.

Funkarmband

Das Funkarmband ist bei Lieferung bereits mit der Basisstation verbunden. Daher ist keine Installation notwendig und Ihre Sicherheit ist beim Tragen des Armbands zu jeder Zeit gewährleistet. Vom Sofa aus, in der Küche oder aus der Dusche – jetzt können Sie im Alltag von überall ganz einfach per Knopfdruck Hilfe anfordern, ohne sich auch nur im Geringsten in Ihrer Bewegungsfreiheit einschränken zu müssen.

Wie funktioniert das Funkarmband?

Optional gibt es das wasserdichte Funkarmband mit einem integriertem Sturzsensor der dafür sorgt, dass Hilfe gerufen wird, auch wenn Sie selbst einmal nicht in der Lage dazu sein sollten. Das Armband reagiert anschließend mit Vibration und Blinken und signalisiert dem Träger dadurch, dass Hilfe bereits auf dem Weg ist. Testen Sie die Funktion an verschieden Stellen Ihrem Zuhause und lernen Sie dadurch den sicheren Umgang für den Ernstfall. Die Testanrufe sind für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Wichtige Zusatzinformationen

Das Funkarmband ist wasserdicht und kann bedenkenlos beim Duschen oder Baden getragen werden. Hinterlegen Sie Ihren Notfallplan mit wichtigen Zusatzinformationen damit die Rettungskräfte direkt wissen, was bei Ihrer Gesundheit zu berücksichtigen ist.

Videosprechstunde

Dank der mymedicus Videosprechstunde können Sie Ihren Arztbesuch nun ganz bequem von zu Hause erledigen. Dadurch entfallen beschwerliche Anfahrten, lästige Wartezeiten und das Ansteckungsrisiko im Wartezimmer. Über die mymedicus Videosprechstunde können Sie Dokumente und Befunde in Echtzeit teilen und sich Rezepte verschreiben lassen. Auch eine digitale Krankmeldung ist im Handumdrehen ausgestellt.

Video-Notruf

Mittels der im Tablet integrierten Kamera können Sie einen Notruf auch als Videoanruf absetzen. Dadurch können die Mitarbeiter in der Notrufzentrale sich ein schnelles und umfassendes Bild von Ihrer Situation verschaffen und entsprechend reagieren.

Verbindung zur Notrufzentrale

Um über das Funkarmband einen Notruf absetzen zu können, wird ein Funksignal an die Basisstation gesendet. Diese baut dann die Verbindung zur Notrufzentrale auf. Grundsätzlich ist die Reichweite ausreichend, um im gesamten Haus, auch auf dem Balkon oder der Terrasse, Notrufe abzusetzen. Um zu testen, ob die Verbindung in jedem Bereich Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses funktioniert, empfehlen wir Ihnen, an verschiedenen Stellen in Ihrem Zuhause Testnotrufe durchzuführen. Hierdurch lernen Sie den Umgang mit unserem System besser kennen. Für die Tests fallen selbstverständlich keine Kosten an.

Verbindung zur Notrufzentrale

  • Sturzsensor 10,00 € mtl.
  • Schlüsseltresor 29,00 € einmalig
Kostenloser Download für Sie und Ihre Angehörigen

Download der ­ Comfort + Assistenz App

Die Comfort + Assistenz App ist eine kostenlose App für Sie und Ihre Angehörigen.

Dank unserer neuen Applikation, welche im Google Play Store und App Store kostenlos erhältlich ist,
können Sie sich auf modernsten Weg mit Ihren Angehörigen kommunizieren.
Per Videochat, Telefonie oder Chat – dabei sind Ihnen keine Grenzen gesetzt,
denn auch Fotos und Videos lassen sich ganz einfach versenden.

  • Kostenfreie Nutzung

  • Telefonie, Videotelefonie und Chat

  • Teilen Sie Ihre Medien ganz bequem über die App

  • Einfache Nutzung (auch für nicht digital affine Menschen)

  • Benutzerfreundlich & Zuverlässig

Jetzt beraten lassen
  1. Haben Sie ein Android-Gerät, dann klicken Sie auf den Google Play Button.
    Bei der Nutzung eines Apple-Gerätes wählen Sie bitte den App Store Button und klicken diesen an. Nachdem Sie im Store gelandet sind, können Sie die Applikation kostenlos herunterladen.
  2. Jetzt geben Sie bitte Ihren Vornamen, Ihre Telefonnummer und die Nummer des Tablets ein,
    welches bei Ihren Eltern installiert ist (die Nummer steht auf der Rückseite des Tablets).
  3. Die Comfort + Assistenz App ist auf dem Medivato Tablet Ihrer Angehörigen bereits vorinstalliert.
  4. Ihr Kontakt mit Ihrem Foto (deshalb auch bitte das Bild hinzufügen) wird automatisch in dem Telefonbuch des Tablets angezeigt, sodass keinerlei Schritte Ihrer Liebsten durchgeführt werden müssen.
  5. Ihr Angehöriger kann Sie nun per Video direkt vom Tablet aus komfortabel erreichen.
  6. Sie selbst können jederzeit Textnachrichten und Fotos sowie kurze Videos an Ihre Angehörigen senden.
    Jederzeit, überall und an jedem Ort – oder rufen Sie einfach an – ganz bequem per Videoanruf!
Rezensionen

So zufrieden sind unsere Kunden

Alle Bewertungen lesen

Das Hausnotrufsystem von medivato gibt mir und meinen Eltern ein sicheres Gefühl. Bevor wir den Hausnotruf bei meinen Eltern installiert hatten, musste ich alle zwei Tage Kontrollanrufe machen, um sicherzustellen, dass es Ihnen gut geht. Seit wir den Hausnotruf haben, ist das nicht mehr nötig und wir können über schönere Dinge sprechen. Toll war auch, dass die Lieferung schnell ging und das Gerät im Handumdrehen installiert war.

Familie Weber, München

Ich habe mich sehr über die freundliche Mitarbeiterin an der Hotline gefreut. Sie konnte mir alle meine Fragen beantworten und hat mir sehr kompetent durch den ganzen Antrags- und Bestellprozess geholfen. Jetzt darf ich den medivato Hausnotruf 4 Wochen lang kostenlos testen und fühle mich zuhause noch sicherer. Und falls in der Testphase weitere Fragen auftauchen, kann ich mich einfach wieder an die Hotline wenden.

Ilse König (64), Hamburg

Wissenswerte Informationen

Fragen und Antworten zu unserem Hausnotruf

Klicken Sie auf die jeweilige Frage, um die Antwort zu lesen.

Ja. Wir möchten Ihnen in dieser aktuell schwierigen Situation zur Seite stehen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie bieten wir Interessenten die Möglichkeit, unseren Hausnotruf vier Wochen gratis zu testen.
Beachten Sie, dass mindestens der Pflegegrad 1 erforderlich ist, um die Kostenübernahme bei der Pflegekasse zu beantragen. Die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie von uns direkt mit Ihrer Bestellung zugesandt. Lassen Sie uns den ausgefüllten Antrag im beiliegenden Rücksendeumschlag zukommen. Wir kümmern uns dann gerne um die weitere Abwicklung.
Wir legen großen Wert auf einfache Handhabung und intuitive Bedienung. Für die Installation ist lediglich eine Steckdose erforderlich. Sobald Sie den Stecker des Hausnotrufs eingesteckt haben, ist das System einsatzbereit.
Um die Funktionsfähigkeit Ihres Notrufsystems zu testen, können Sie jederzeit einen Testnotruf absetzen. Wir empfehlen Ihnen, einen monatlichen Test durchzuführen. Führen Sie die Tests an der Basis und auch von verschiedenen Orten Ihres Zuhauses mithilfe des Armbandes aus.
Sollten Sie aus Versehen den Notrufknopf betätigen, warten Sie einfach, bis sich die Notrufzentrale meldet. Teilen Sie anschließend mit, dass es sich um ein Versehen handelt und Sie sich nicht in einer Notlage befinden. Für das versehentliche Auslösen des Notrufknopfes fallen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten an.

Bei medizinischen Notfällen wird der Rettungsdienst informiert, der am schnellsten vor Ort sein kann. Dank moderner Leitstellensysteme sind die Notrufzentralen deutschlandweit mit den Einsatzkräften vernetzt, so dass keine Verzögerungen durch eine langsame Informationskette oder einen langen Anfahrtsweg entstehen.

Wird Hilfe bei Alltagsdingen, wie z.B. beim Aufstehen oder im Badezimmer benötigt, sind in Ihrem Notfallplan bis zu 4 Notfallkontakte sowie Ihr Hausarzt hinterlegt. Die Notrufzentrale informiert in solchen Fällen den Ansprechpartner Ihrer Wahl.

In nicht medizinischen Notsituationen, hilft Ihnen unsere Notfallzentrale ebenso weiter, wie in Fällen, in denen Sie den Einsatz von Feuerwehr oder Polizei benötigen.